Friedenslicht Aktion 2020

Erschienen am 11. Dezember 2020 in Allgemein

Matthias

 

Hallo alle zusammen, 

Die Aktion Friedenslicht gibt es seit 1986. Jedes Jahr entzündet ein Kind das Friedenslicht an der Flamme in der Geburtsgrotte Christi in Bethlehem. Ab dem 3. Advent verteilen die Pfadfinder das Friedenslicht im Rahmen einer Lichtstafette in Deutschland. Mit dem diesjährigen Motto “Frieden überwindet Grenzen” sind wir alle aufgerufen zusammenzuhalten,  denn nur gemeinsam können Grenzen überwunden werden. Daher wollen wir Pfadfinder aus dem ganzen DPSG Bezirk Bruchsal auch in diesem Jahr das Licht weitergeben und ein Zeichen für den Frieden setzen, damit Mut machen, Zuversicht geben, Hoffnung schenken, Stärke zeigen und Gemeinschaft erlebbar machen – also mach mit! 

Nun scheint es garnicht so leicht das Friedenslicht weiter zu geben, wenn wir um Corona zu bekämpfen unsere Kontakte auf die Nötigsten beschränken… Jede/r von uns kann daheim eine Kerze entzünden, ein Video machen und diese Flamme in die Welt schicken! Und so kannst du mitmachen:

  1. Such dir eine schöne Kerze, ein Teelicht kann es notfalls auch sein.
  2. Dann frag deine Eltern, Geschwister oder Mitbewohner ob sie dich kurz filmen können. 
  3. Stell dich dafür mit der Kerze in der Hand (sie ist noch aus und du hältst sie mittig vor dir) in Kluft und Halstuch vor einen einigermaßen einheitlichen Hintergrund, damit man nicht vor lauter Chaos im Hintergrund die Kerze nicht findet.
  4. Dann reiche die Kerze von dir aus nach rechts aus dem Bild heraus, dort wird diese entzündet.
  5. und dann quer durch das im Hochformat aufgenommene Video nach links. Sei dabei vorsichtig, damit du dich nicht verbrennst – tropfendes Wachs kann auch ganz schön heiß sein, vielleicht nimmst du einen Untersetzer/ Kerzenständer zur Hand. 

Wenn dir das zu kompliziert war, hier ein kurzes Video wo nochmal alles erklärt wird:

Wenn ihr euch in einem Film mit ganz vielen anderen aus dem Bezirk sehen wollt, dann füllt bitte die Einverständniserklärung aus und wenn ihr unter 18 Jahre alt seid, lasst sie auch von euren Eltern unterschreiben. 

Wenn ihr lieber nicht erkannt werden wollt, dann macht ein Video in Kluft und filmt so, dass nur euer Körper mit der Kerze in der Hand zu sehen ist.

Ladet zum Schluss das Video und die eingescannte/ abfotografierte Einverständniserklärung (bitte jeweils wie folgt benennen: Vorname_Nachname) ganz einfach bis zum vierten Advent (20.12.2020) unter folgendem Link hoch:

https://cloud.dpsg-bezirk-bruchsal.de/index.php/s/7CEnkXJdDR4tNmb

Fragt je nachdem eure Eltern, ob sie euch dabei helfen können. Wir erstellen dann daraus einen Film, wie das Licht im Bezirk virtuell weitergegeben wird. Das Ergebnis wird dann zu Weihnachten veröffentlicht.

Wir hoffen, dass das Friedenslicht in diesem Jahr nicht nur Ländergrenzen, sondern auch die durch das Corona-Virus notwendig gewordenen Abstände als Symbol der Nähe und Gemeinschaft überwindet. Gerade in Zeiten wie diesen, ist das Friedenslicht als Zeichen der Verbundenheit besonders wichtig. 

Lasst uns gemeinsam das Beste daraus machen und ein Zeichen setzen! Liebe Grüße und Gut Pfad!

Eure Leiter aus dem Bezirk

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.